Pico del Teide

Private Vermietung von Ferienwohnungen auf Teneriffa.
Teneriffa Ferienhäusern, Teneriffa Finca´s, Teneriffa Wohnungen

www.go-teneriffa.de


Pico del Teide
Home
Teneriffa Info
Teneriffa Lexikon A - Z

Teneriffa Nord
Teneriffa Nordwest ...
..
Teneriffa Nordost
Teneriffa Süd
Teneriffa Südost
Teneriffa Südwest
Chalets in Poris de Abona
Teneriffa Hotels
Teneriffa Finca
Teneriffa Luxusvillen
Teneriffa Luxusappartements
Teneriffa Landhäuser
Teneriffa Fewo in El Médano

Teneriffa-Lastminute  Neu

Teneriffa Charterflüge
Flüge weltweit
Teneriffa Mietwagen
Urlaub Versichern
Ferientermine
Teneriffa Webcam

    Ferienunterkünfte im
     Nordwesten von A-Z

Alte Villa am Meer

Apartments Los Faroles
Apartments Las Palmas
Casa Andrea
Casa Birgit
Casa Chiara
Casa Gambi SB.07
Casa Guanche
Casa Ida
Casa Isabelle
Casa Johann
Casa Lalo Abacho
+ Casa Lalo Arriba

Casa Los Silos
Casa Luise 1
Casa Maute
Casa Marcell SB.06
Casa Nadja SB.09
Fewo San Marcos A
Fewo San Marcos B
Finca Felipe
Finca Garachico
Finca Lirios del Valle 2 Wohnungen
Finca mit Garten
Fincahotel San Juan
Rosa Ferienhaus am Meer
Villa Casa Chauffeur

Unsere Webtipps

Unsere Partner

Teneriffa Immobilien

Kontakt
Impressum


 
Haus La Quinta Garachico.
     
 

Im Nordwesten von Teneriffa liegt die kleine Stadt Garachico. Allein das Stadtbild ist aus der Ferne schon sehenswert: die weißen Häuser strahlen auf dem schwarzen Lavagestein, das sie umgibt und das Meer hat hier eine tiefblaue Farbe. Einen traumhaften und unvergesslichen Ausblick hat man jedoch von der steilen Serpentinenstraße, die nach El Tanque führt. Auf dieser Strecke liegt auch ein Aussichtsrestaurant, und man sollte bei einem "Café con leche" sich Zeit für die Aussicht nehmen.

Auf nur etwa 60 Höhenmeter und dem Meer zum Greifen nahe liegt die Finca "La Quinta". Ein Landhaus mit kanarischer Tradition, dessen Umbau erst Anfang 2003 fertig gestellt wurde. Das Grundstück liegt an einer nur ganz wenig befahrenen Seitenstraße und man kann von sehr ruhiger Lage sprechen. Der Blick auf den Atlantik und auf die Umgebung (Obstplantagen und Berge im Hintergrund) ist einzigartig schön. Das ideale Ferienhaus, um seinen Urlaub so richtig auszuleben: auf der Liege liegen, Sonne tanken, die Aussicht genießen und Pläne für Ausflüge schmieden. Die Finca ist auch ein idealer Standort, um Wanderungen oder Besichtigungsfahrten in Angriff zu nehmen.


Bis zum nächsten Supermarkt, der an sieben Tagen die Woche geöffnet hat, sind es nur etwa 300 m. Eine Bäckerei ist ebenfalls nur wenige Minuten entfernt. In zahlreichen Restaurants in der näheren Umgebung gibt es die einheimischen Spezialitäten, wie frischen Fisch, Meeresfrüchte, Kanarischen Eintopf und die bekannten "Papas arrugadas", kleine Kartoffeln in Salzwasser gekocht. Dabei dürfen die roten und grünen Mojos (Soßen) nicht fehlen.

Die Einfahrt des La Quinta im Nordwesten von TeneriffaDen Südflughafen erreicht man in ca. 1,5 Stunden, den Nordflughafen in ca. 45 Minuten. Ein Mietauto ist hier nicht unbedingt erforderlich, aber empfehlenswert. Wenn man die schöne Insel intensiver kennen lernen will, dann ist ein Mietauto schon von Vorteil. Das historische Garachico, die alten kanarischen Orte La Caleta de Interian und Buenavista del Norte liegen in unmittelbarer Nähe. Ein Besuch der Stadt Icod de los Vinos gehört zum Pflichtprogramm für jeden Teneriffa-Urlauber, zumindest aber für die Urlauber, die auf der Nordwestseite ihren Urlaub verbringen. Besuchermagnet ist nicht so sehr der schon seit vielen Jahrhunderten so begehrte Wein, der in dieser Gegend angebaut wird, sondern der "Drago milenario". In der Natur findet man diese Bäume fast nur noch auf Teneriffa und La Palma. Es ist der älteste und größte Drachenbaum der Welt, eine eindrucksvolle Pflanze, die auf bis zu viertausend Jahre geschätzt wird. Aber in Icod gibt es noch viel mehr, was sehenswert ist: die Einkaufsstraße Calle San Sebastian zeigt einen architektonischen Querschnitt durch alle Jahrhunderte. Das Rathaus ist aus dem 18. und die Kirche San Augustin aus dem 17. Jahrhundert. Interessant sind aber immer wieder die alten Landhäuser mit ihren Innenhöfen. Oder besuchen Sie einmal eine der vielen Bodegas und kosten Sie den Wein, der rund um Icod hergestellt wird; abseits vom Massentourismus. Einzigartig ist auch das Schmetterlingsmuseum, ein Naturparadies, in dem seltene Schmetterlinge umherfliegen. Die Touristenstadt Puerto de la Cruz ist ca. 25 km entfernt. Dort ist auch der berühmte "Loro-Park" mit der größten Papageiensammlung der Welt. In 5 Autominuten erreicht man Sand-, Kies- oder Felsstrände zum Baden, Sonnen, Wellenreiten oder Angeln. In Los Silos stehen Tennisplätze zur Verfügung sowie ein großes Meerwasserschwimmbad mit Restaurantbetrieb. Das Ferienhaus ist auch idealer Ausgangspunkt für Wanderungen in die touristisch unberührten Lorbeer- und Pinienwälder des Teno-Gebirges.


Preise:

Das Haus kostet pro Tag EUR 100,00 für bis zu 4 Personen pro Tag.

Für Nebenkosten und Steuern wird eine Tagesmiete berechnet.

Hand- und Badetücher sowie Bettwäsche sind ausreichend vorhanden.


Wir empfehlen einen Mietwagen:

Günstige Mietwagenangebote aus den verschiedensten Klassen
finden Sie in unserer Rubrik: Mietwagen


Buchungsanfrage

 


Kontakt : info@go-teneriffa.de
         
     
         
                 
   
Die Terrasse des Ferienhaus La Quinta im Nordwesten von Teneriffa Der Wohnbereich des Ferienhaus  La Quinta im Nordwesten von Teneriffa Der Wohnbereich des Ferienhaus La Quinta im Nordwesten von Teneriffa
Blick auf die Küche des Ferienhaus La Quinta im Nordwesten von Teneriffa Schlafzimmer mit einem Doppelbett des Ferienhaus La Quinta im Nordwesten von Teneriffa Schlafzimmer mit zwei Einzelbetten des FerienhausLa Quinta im Nordwesten von Teneriffa
 Badezimmer des Ferienhaus La Quinta im Nordwesten von Teneriffa Badezimmer des Ferienhaus La Quinta im Nordwesten von Teneriffa Badezimmer des Ferienhaus La Quinta im Nordwesten von Teneriffa